Verde Canyon Railroad

Verde Canyon Railroad

Auf unserer Reise durch Colorado waren wir vor Jahren mit der Durango-Silverton Railroad gefahren. Durch Zufall entdeckten wir, dass es eine ähnliche Eisenbahn-Route ab Clarkdale nördlich von Cottonwood gibt.

Na ja, doch etwas anders, aber doch schön.

Statt einer historischen Dampflok zieht eine “historische” Diesellok den Zug und anstatt einer aufregenden Bergstrecke durch den Wald führt die Verde Canyon Strecke auf nahezu gleicher Höhe durch einen nicht sonderlich aufregenden Canyon.

Auch das Ziel ist anders: statt eine alte Minenstadt (Silverton) hoch in den Bergen mit ein-ein halb Stunden Aufenthalt kehrt der Zug auf einer ehemaligen Farm seine Richtung durch einen Wechsel der Lok von vorne nach hinten. Kein Aussteigen nur eine nette Sicht auf die Ranch.

Der offene Wagen
Der offene Wagen

Trotzdem hat die Tour Riesen Spaß gemacht. Einen großen Anteil daran hatte unsere nette Zugbegleiterin Sharidee.

Unsere nette Zugbegleiterin
Unsere nette Zugbegleiterin Sharidee

Zunächst hat Sie uns mit Getränken versorgt und ein kaltes Buffet mit aufgebaut. Später hatte Sie, wie wir, reichlich Zeit zum Unterhalten und, da wir die einzigen nicht amerikanischen Fahrgäste waren, unterhielt Sharidee sich eine ganze Weile mit uns.

Panorama am Umkehrpunkt
Panorama am Umkehrpunkt

Das Wetter war klasse und so verbrachten wir auch einen größeren Teil der Strecke im offenen Aussichtswagen.

DSC00957DSC00937Die Rückfahrt verlief entlang der gleichen Strecke, sodass die Aktivität sich von draußen mehr auf das Zuginnere verlagerte. Aktivität ist vielleicht etwas übertreiben. Viele Gäste haben – dank der Arbeit von Sharidee und Ihren Kollegen – kräftig ins (kostenpflichtige) Glas geschaut und schlummerten der Rückkehr in Ihren Sesseln entgegen.

Unser Komfort-Waggon
Unser Komfort-Waggon mit einigen müden Gästen

Wir nutzen die Gelegenheit um den Zug weiter zu erkunden.

Der Bar Waggon
Der Bar Waggon

Der Bar Waggon war eigentlich gesperrt. Dieser ist nur während der abendlichen “Dinner” Fahrten geöffnet. Dank Sharidee konnten wir trotzdem einen Blick hineinwerfen.  Sicher geht hier abends der Zug reichlich ab!

Der Verde Canyon
Der Verde Canyon

Alles in allem war es eine nette Fahrt und ein schöner Tag.

Unser Stellplatz im Dead Horse Ranch State Park wartete schon auf uns.

Der großzügige Stellplatz im Dead Horse Ranch State Park
Der großzügige Stellplatz im Dead Horse Ranch State Park